Auswärtssieg in Schonnebeck

Das zweite Spiel der Rückrunde wartete auf das Hense/Brandowski Team am Schettersbusch.

Gegen die Reserve des Oberliga-Zwoten Spvg. Schonnebeck ließ unser VSV jedoch nichts anbrennen.

Ein starkes Spiel der Gäste ließ den Schonnebeckern insgesamt nur eine Torchance zukommen.

Ansonsten gab es tollen Angriffs- und Kombinationfußball gegen schwache Gastgeber.

Philip Hollweg brachte den VSV per Strafstoßtor in Führung.

2 Eigentore der Schonnebcker brachten den Vogelheimer SV endgültig und auch verdientermaßen auf die Siegerstraße.

Marc Nickel, Steffen Dörpinghaus und Wolfgang Mbonbo komplettierten das Vogelheimer Trefferfeld zu einem ungefährdeten 6:0 Auswärstssieg in einem mit etwa 180 Zuschauern gut besuchten Bezirksliagspiel.