Erste und Zwote siegen zuhause

Am gestrigen Sonntag kamen alle 3 Vogelheimer Seniorenteams zum Einsatz am heimischen Lichtenhorst.

 

Unsere von Sascha Hense und Marco Brandowski trainierte Bezirksligamannschaft tat sich zunächst schwer gegen das Schlusslicht der Liga.

Dem FC Kray II gelang sogar nach 10 Minuten die Führung.

Dann dezimierte sich der VSV nach einem Foulspiel von Ioannis Ketsatis mit einer daraus resultierenden Roten Karte in Minute 24.

Doch noch vor dem Seitenwechsel sollte Wolfgang Mbonbo den Ausgleich für die Hausherren erzielen.

Die Gäste aus Kray zeigten jedoch weiterhin viel Kampfgeist und brachen erst in der Schlussviertelstunde ein.

Nach 78 Minuten erzielte Philip Hollweg den Führungstreffer für den Vogelheimer SV ehe Timo Nickel nur 6 Minuten später den 3:1 Endstand markierte.

Aufgrund der anderen Ergebnisse der Gruppe 6 konnte der VSV den 3. Rang erobern und steht nun 3 Punkte hinter dem Relegationsplatz, den zurzeit noch BW Mintard innehat.

 

Aba´s Jungs hatten gegen den ehemaligen A-Ligisten vom Lindenrbuch wenig Probleme.

Die Sportfreunde Katernberg verloren satt mit 6:0 gegen unsere Reserve.

Marc Luer (3), Kevin Windisch, Nilas Parsch und Alexander Böhmelt trafen für den VSV.

Damit bauen Aba´s Kicker den Vorsprung auf Platz 3 auf 4 Punkte aus und bleiben weiterhin auf Platz 2 der Liga.

 

Team 3 verspielte eine 2:0 Führung gegen den Tabellendritten Holsterhauser SV und muss sich mit einem 2:2 Unentscheiden begnügen.

 

unsere partner am lichtenhorst




Wir sind Vogelheim - 100 % echt und zielgerichtet

vogelheimer sv


 Sportplatz

Lichtenhorst 11

45356 Essen


Postanschrift


Vogelheimer SV

Postfach 450408

45364 Essen


Geschäftsstelle


Dienstag, Mittwoch, Donnerstag

18:30 Uhr bis 20:00

o. n. Terminabsprache


kontakt , Info & presse


Markus Brinkmeier

info@vogelheimersv.de

01525-7500486