Rückkehr zu den Wurzeln

Nichts dem Zufall überlassen ist das Motto !

 

Mit Wissam El Hamadi holt Sportchef Mike Renzel eine guten alten Bekannten zurück an den Vogelheimer Lichtenhorst.

Die Gespräche zwischen Wissam El Hamadi, Trainer Sascha Hense und Sportchef Renzel führten sehr schnell in eine gemeinsame Richtung!

Die Richtung an den Lichtenhorst - die Richtung Vogelheimer Sportverein !

Das Essener Allround-Talent wechselt somit zur kommenden Saison von den Sportfreunden Altenessen 18 zurück zum VSV.

"Vielseitig einsetzbar wird Wissam eine sehr gute Rolle beim VSV spielen" gab Sportchef Renzel sich zufrieden über den Verlauf der Gespräche und den Vertragsabschluss

 

Die Planungen beim VSV sind somit noch weiter vorangeschritten:

Bereits zum jetzigen Zeitpunkt haben mit Mike Justenhofen, Marc und Timo Nickel, Fadi Hassouni, Julian Grzanna , Björn Barke, Philipp Hollweg, Robert Nnaji, Wolfgang Mbonbo, Stephan Nachtigall, Yannick Schümberg, Hasan Beganovic, Steven Simon, Ermin Islamovic und Robin Habermann 15 Spieler ihren Verbleib zugesagt und um die weitere Spielzeit 2017/2018 verlängert.
Auch das Trainerteam Hense Brandowski setzen ihre erfolgreiche Arbeit fort. Ebenso Torwarttrainer Uwe Dölling und Betreuer Raffaele Mazzei.
In den nächsten Tagen werden weitere personelle Entscheidungen im Hinblick auf die Kaderplanung fallen.

"Wir freuen uns das die Jungs weiterhin für den VSV auflaufen und sich mit dem Verein Vogelheimer SV identifizieren werden" gaben sich Sportchef Mike Renzel, Geschäftsführer Markus Brinkmeier und das Trainerteam Hense Brandowski zufrieden und blicken positiv in die Zukunft.