Siege in Frintrop und GTSV

Spannung bis zum Schluss in der Bezirksliag Gruppe 6 !

Der VfB Frohnhausen kam bei RW Mülheim nicht über ein 0:0 hinaus und hat vor dem Saisonfinale nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Vogelheimer SV und Winfried Kray.

 

Die Vogelheimer Jungs siegten beim SC Frintrop durch ein frühes Tor von Robert Njang mit 0:1.

 

Der SV Burgaltendorf ist Meister und steigt in die Landesliga auf. Glückwunsch aus Vogelheim !

 

Die bessere Ausgangsposition für nächsten Sonntag haben die Frohnhausener Löwen um Trainer Issam Said.

Hier erwartet der Tabellenzweite den feststehenden Absteiger Katernberg 19, wogegen unser VSV es mit dem frischgebackenen Meister und Aufsteiger SV Burgaltendorf zu tun bekommt.

 

Im Fußball ist nichts unmöglich, allerdings erscheint es unwahrscheinlich das der VfB Frohnhausen am Sonntag den Relegationsplatz noch abegeben wird.

 

Auch Aba´s Jungs siegten beim starken Aufsteiger GTSV Essen mit 1:0 und können am kommenden Sonntag eine tolle Saison mit der Vizemeisterschaft abschliessen.

Gegen den ESC Preußen II geht es allerdings noch um den Klassenerhalt.

 

Unsere Dritte musste hingegen eine herbe Auswärtsschlappe bei Juspo Altenessen hinnehmen.

7:0 hieß es am Ende für die Gastgeber von der Bäuminghausstraße.