Sensation in Kray - Qualifikation für Niederrheinpokal

Der Oberligaabsteiger FC Kray unterliegt im eigenen Wohnzimmer einem leidenschaftlichen Vogelheimer SV.

Gegen ersatzgeschächte Krayer, bot VSV Coach Hense mit Dominic Baruffulo u.a. Spieler der 2. Mannschaft auf.

Timo Nickel erzielte in der 35. Minute das 0:1 für den Vogelheimer SV.

Der K.O. für Kray erfolgte zur 51. Minute durch den Treffer von Steven Simon.

Kray kam 3 Minuten vor Schluss nur noch zur Ergebniskorrektur.

Der Favorit scheidet aus.

Im Halbfinale des Der.Westen-Kreispokal trifft der VSV dann auf den Landesligisten ESC Rellinghausen.

Terminiert wurde das Spiel auf den 21.03.2017 in Rellinghausen.

Die Hense / Brandowski Jungs qualifizieren sich damit für das Halbfinale des Kreispokals und nehmen zeitgleich am prestigeträchtigen Niederrheinpokal teil.

Hier werden mit etwas Glück die Großen zu gelost.

Mögliche Gegner sind u.a. Regionalligist Rot WEiss Essen,  ETB SW Essen, Rot Weiss Oberhausen, KFC Uerdingen oder der Wuppertaler SV um nur einige zu nennen.

Warten wir es ab.

Die Jungs und auch die zahlreichen mitgereisten VSV Anhänger haben wieder mal einen sensationellen Job gemacht.





Vorsitz: Frank Brettschneider

Geschäftsführung: Markus Brinkmeier


Bankverbindung:

Sparkasse Essen - IBAN: DE45 3605 0105 0005 2025 51 - BIC: SPESDE3EXXX

Amstgericht Essen

Vereinsregister VR 10232

Finanzamt Essen Nord-OSt

StID 111 / 5727 / 1218