# Ehrenamtspreis des DFB

Ehrentamtspreis des DFB !


Unser Präsident Frank Brettschneider erhielt im Rahmen des Regionalligaspiels RW Essen gg die Spfr. Lotte den Ehrenamtspreis des Deutschen Fußball Bundes.

Einen Steinwurf vom Vogelheimer Lichtenhorst im Stadion Essen und vor 8000 Zuschauern empfing unser Präsi den Preis von RWE Präsident Marcus Uhlig, Kreisvorsitzender Thorsten Flügel und Ehrenamtsbeauftrater Detlef Schliffke.

Frank übernahm den VSV im Jahre 2015 in einer finanziell fast aussichtslosen Situation.

Finanziell stark belastet, durch die 2013 stattfindene 100 Jahrfeier des Clubs, stand unser Verein kurz vor der Insolvenz.

Frank übernahm Verantwortung, das Risiko und die Führung des VSV.

Viele hätten hier abgewunken und auf ein belastendes Erbe verzichtet.

Mr. Präsident jedoch stellte sich einer schier unmöglichen und auch für ihn persönlich höchst riskanten Aufgabe.

Denn nicht jeder ist im Wissen dessen, dass Frank in Amt und Würden auch persönlich für die Verbindlichkeiten haftbar zu machen wäre.

Doch Frank stellte um sich herum eine funktionierende Vorstandsschaft auf und brachte den VSV wieder auf solide Beine, dahin wo der VSV nun ist.

Dafür zollen wir ihm die höchste Anerkennung, für seinen Mut, für seine Leidenschaft, für seine Menschlichkeit und auch direkte und erhliche Art. 


Lieber Frank, wir sind stolz auf Dich und gratulieren dir zu dieser absolut verdienten Auszeichnung.








Vorsitz: Frank Brettschneider

Geschäftsführung: Markus Brinkmeier


Amstgericht Essen

Vereinsregister VR 10232

Finanzamt Essen Nord-OSt

StID 111 / 5727 / 1218