· 

Hense weiter am Ball

#Verlängerung

#Nachhaltigkeit ! 


Die Planungen schreiten voran.

Trotz Coronakrise und einer bisher gefühlt ewigen Zeit ohne unseren Sport, muss im Hintergrund weiter gearbeitet werden.

Dazu gehört auch die Verhandlung über das weitere Engagement des Trainers.

Und so geht der VSV mit Sascha Hense in die 6. gemeinsame Saison.

Seit dem Umbruch 2014 steht Sascha nun als Verantwortlicher Trainer an der Linie und konnte in dieser Zeit viel zu einem sportlich attraktiven Seniorenbereich beitragen.

"DER VSV IST FÜR MICH EINE HERZENSANGELEGENHEIT, ICH HABE HIER VIELE FREUNDE UND MIR MACHT DER CKUB EINFACH RIESEN FREUDE"

Schon als Spieler war Sascha zu Landesligazeiten für den VSV aktiv.

Seine Ziele sind klar definiert, möchte er doch mit unserem VSV zurück in die Landesliga und den Club dort etablieren.

"Ein Aufstieg im Amateurbereich ist leider nicht planbar, es gibt zuviele Eventualitäten, die immer wieder zu verarbeiten sind und die dann auch dazu führen können, dass es am Ende nicht reicht.

Es muss von Anfang an Alles passen"

Sascha, der über ein sehr gutes Netzwerk verfügt, gibt bekannt, dass sein Kader auch zur neuen Saison breit und gut aufgestellt sein wird und zudem noch die ein oder andere namenhafte Neuverpflichtung erfolgen wird.


Weiter geht es also!

Viel Erfolg Sascha ❤💚💪





Amstgericht Essen

Vereinsregister VR 10232

Vorsitz: Frank Brettschneider

Geschäftsführung: Markus Brinkmeier

Finanzamt Essen Nord-OSt

StID 111 / 5727 / 1218