Seit 2007 hat der VfL Bochum 1848 interessierten Nachwuchskickern die Möglichkeit geboten, in den Ferien an Bobbis Bolztagen teilzunehmen.

Bei jährlich vier bis fünf Terminen konnten Mitglieder des BobbiKlubs bei uns am rewirpowerSTADION an den viertägigen Fußballcamps teilnehmen.

 

Weil die Bolztage nahezu immer ausgebucht waren, hat sich der VfL Bochum 1848 dazu entschieden, das erfolgreiche Angebot deutlich auszuweiten.

Unter der Leitung von JÜRGEN HOLLETZEK wurde die VFL-FUSSBALLSCHULE gegründet.

Sie richtet sich an alle fußballinteressierten Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 14 Jahren und bietet neben Feriencamps auch Angebote für Vereine und Unternehmen sowie ein spezielles Fördertraining an.

 

Die Weiterentwicklung des Konzepts liegt Christian Hochstätter, Sportvorstand des VfL Bochum 1848 sehr am Herzen.

Er freut sich darauf, dass sich der Verein mit seiner Fußballschule zukünftig auch über die Stadtgrenzen hinaus präsentieren kann.

Neben der Verbesserung von Technik, Taktik und Koordination wird auch weiterhin viel Wert auf die Dinge gelegt, die auf und nicht zuletzt abseits des Platzes wichtig sind:

Teamfähigkeit, Fairplay, Respekt und viel Spaß.